Ein großer Schritt..

Nach vier Monaten des Wartens und zwei psychologischen Gutachten ist es endlich geschafft: Ich bin ganz offiziell die Frau, die ich schon seit so vielen Jahren sein will.

Hab mir den halben Tag frei genommen und bin dann von Ehningen aus mit der S-Bahn nach Stuttgart gefahren, wo ich meinen Termin beim Landgericht hatte. Der Termin war auch schnell vorbei (10 min) und ich wurde eigentlich nur gefragt ob es bei Tanja bleibt oder ich nicht vielleicht doch noch ein en anderen Namen möchte. Da ich aber den Namen schon 20 Jahre mit mir herum trage hab ich das verneint.

Mit einem dicken Grinsen hab ich dann das Gericht verlassen und hab mit grinsen erst wieder aufgehört als ich beim DM am Hauptbahnhof Passbilder habe machen lassen und daher nicht mehr lächeln durfte.

Groß Feiern konnte ich leider nicht aber zumindest im kleinen Rahmen. Ein Freund hatte da gerade Schluss und hat mich zurück zur Wohnung mitgenommen, wo wir zusammen eine leckere Lasagne gekocht haben und auch einfach so ein wenig unterhalten haben. War ein sehr entspannter Nachmittag und ich bin so glücklich, wie schon ewig nicht mehr…